Dies und Das


 

 

Aus der Liebe zum Boston Terrier ist folgendes Gedicht entstanden:

 

Der Boston Terrier

 

Er ist zum Glück nicht sehr bekannt, der Terrier aus Boston,

und weil er wirklich kostbar ist , scheut mancher seine Kosten.

Doch wer ihn kennt, den kleinen Hund mit seinem Witz und Charme,

der weiß wie schön das Leben ist, wär` ohne ihn ganz arm.

Er ist der Freund für Jedermann, ob älter und gemütlich,

er paßt sich auch dem Sportsmann an, denn er ist fit und friedlich.

Sein Fellchen ist sehr pflegeleicht und macht er sich mal schmutzig,

ein feuchtes Tuch zur Plege reicht und er ist wieder putzig.

 

Jedoch ein Schoßhund ist er nicht, er will gefordert sein,

liebt Sport und Spiel zu jeder Zeit, auch Kinder groß und klein.

Er ist sensibel, spürt genau, wenn Dich was traurig macht,

dann kehrt er seinen Kobold raus, dass  Du  schon wieder lachst.

Wenn jemand Dir was Böses will, da kannst Du sicher sein,

für Dich setzt er sein Kämpferherz nach Leibeskräften ein.

Denn unser Bosti ist ein Held, ein wahrhafter Athlet,

der für den Menschen den er liebt, sogar durchs Feuer geht.

 

Er ist sehr schlau, begreift sofort, was man  von ihm  grad' will,

ob Sitz, ob Platz, ob Hier , ob Bleib, es wird ihm nie zuviel.

Er ist sehr wachsam und gibt Laut, wenn  es gibt  hierfür Grund,

ein Kläffer ist er sicher nicht -  er ist ein kluger Hund!

Ich habe nur Begeisterung für diese tolle Rasse,

für mich gibt's keinen andern Hund, er hat ganz einfach Klasse.

Ich wünsche mir, daß er so bleibt  und wird niemals "modern",

er soll nie werden Massenhund, soll immer bleiben Klassehund,

so habe ich ihn gern.

 

Monika Rutert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!